Hochlandrinder

Glückliche Rinder – immer im Familienverbund im Freien

Zentral bei der natürlichen und artgerechten Haltung ist der ganzjährige Weidegang. Durch ihre Abstammung aus dem rauhen schottischen Hochland fühlen sich die robusten Hochrinder auch im Winter bei tiefen Temperaturen und Schnee wohl. Die freiheitsliebenden Tiere sind ruhig, gutmütig und handzahm trotz ihres urwüchsigen Aussehens.

Unser Hochlandrinder tragen stolz ihre mächtigen Hörner

"Enthornung ist ein Eingriff in den gesamten Verdauungsprozess der Rinder, und greift damit ins Zentrum des Tieres ein."
Rinder mit Hörnern bedeuten: "Stärkung der Bodenfruchtbarkeit und Stärkung der Lebenskräfte in Pflanze, Tier und Mensch."

Biodiversität

Die geländegängigen Hochlandrinder sorgen auch dafür, dass unsere Kulturlandschaft erhalten bleibt und nicht verbuscht und verwaldet. Dadurch bleibt vielen Tieren ihr Lebensraum erhalten. Hochlandrinder produzieren neben exzellentem Biofleisch auch Natur.

Unsere Zuchtrinder

Wir sind Mitglied des Rinderzuchtverbandes. Alle unsere Muttertiere und Nachzuchtrinder sind registriert und besitzen Abstammungsnachweise. Wenn Sie Interesse an Zuchtrindern haben nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.